1. Startseite
  2. /
  3. Digitalisierungsförderung
  4. /
  5. KMU.DIGITAL Förderung beantragen

KMU.DIGITAL Förderung beantragen

KMU.DIGITAL fördert die individuelle Beratung österreichischer Klein- und Mittelbetriebe (KMU) durch zertifizierte Experten zu den Themen Geschäftsmodelle und Prozesse (inkl. Ressourcenoptimierung), E-Commerce und Online-Marketing, IT-und Cybersecurity sowie Digitale Verwaltung.

Fördermöglichkeiten KMU.DIGITAL im Überblick

Die Förderung deckt folgende 3 Teilbereiche ab:

Status- & Potenzialanalyse (Beratung)

Fördermöglichkeit: 80 % max. 400 Euro pro Thema
Dauer der Beratung: ca. 4 Stunden
Zulässige Berater: zertifizierte Experten im Bereich der Digitalisierung (Certified Digital Consultant)
Ziel: strukturierte Analyse des Ist-Zustands im Bereich der Digitalisierung hinsichtlich der wichtigsten aktuellen Trends im Bereich der Digitalisierung und Analyse des individuellen Potentials und möglicher Schwerpunkte, Empfehlung nächster Schritte.

Themenbereiche der KMU.DIGITAL Status- & Potenzialanalyse

  1. Potenzialanalyse im Bereich Geschäftsmodelle und Prozesse (inkl. Ressourcenoptimierung)
  2. Statusanalyse im Bereich E-Commerce und Online-Marketing
  3. Statusanalyse im Bereich IT- und Cybersecurity

Strategieberatung (Beratung)

Fördermöglichkeit: 50 % Zuschuss (max. 1.000 € pro gewähltem Tool)
Dauer der Beratung: in der Regel 2 Arbeitstage innerhalb weniger Wochen
Zulässige Berater: zertifizierte Experten im Bereich der Digitalisierung (Certified Digital Consultant)
Ziel: Strategiefindung und Planung konkreter Schritte und Aktionen in Bezug auf die Digitalisierung Ihres Unternehmens

Themenbereiche der KMU.DIGITAL Strategieberatung

  1. Strategieberatung im Bereich Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse (inkl. Ressourcenoptimierung)
  2. Strategieberatung im Bereich E-Commerce und Online-Marketing
  3. Strategieberatung im Bereich IT-und Cybersecurity
  4. Strategieberatung im Bereich Digitale Verwaltung

Umsetzung von Digitalisierungsprojekten

Fördermöglichkeit: 30 % Zuschuss (max. 6.000 Euro)
Dauer der Umsetzung: Projektzeitraum für max. 12 Monate
Zulässige Dienstleister: Beliebige Dienstleister im Bereich der Digitalisierung (die Umsetzung muss nicht mit dem Unternehmen durchgeführt werden, mit dem die KMU.DIGITAL Beratung durchgeführt wurde).
Ziel: Nach der Durchführung einer geförderten KMU.DIGITAL Beratung unterstützt KMU.DIGITAL österreichische KMU im Modul Umsetzung bei der Finanzierung von Neuinvestitionen in Digitalisierungsprojekte.

Themenbereiche der KMU.DIGITAL Umsetzungsförderung

  1. Umsetzung im Bereich Geschäftsmodelle und Prozesse (inkl. Ressourcenoptimierung)
  2. Umsetzung im Bereich E-Commerce und Online Marketing
  3. Umsetzung im Bereich IT- und Cybersecurity
  4. Umsetzung im Bereich Digitale Verwaltung

KMU.DIGITAL Förderung beantragen

Die KMU.DIGITAL Förderung kann in wenigen Minuten im AWS Fördermanager beantragt werden. Unten finden Sie ein kurze Beschreibung der durchzuführenden Schritte:

1. Anmeldung beim AWS Fördermanager

2. Neuen Antrag anlegen

3. KMU DIGITAL Förderung suchen & auswählen

4. Ihre Daten und Förderwerber eingeben. Die KUR Zahl finden Sie im USP

5. Auswahl Beratungsart und Berater. Um uns als Berater auszuwählen geben Sie unter Berater holix ein und wählen Sie bitter DI Markus Günther (Gründer und Eigentümer holix IT Solutions).

6. Allgemeine Erklärungen, Zustimmungen und Kenntnisnahmen

7. Antrag prüfen und absenden

Habe Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung bei der Einreichung des Förderantrags?

IHR ANSPRECHPARTNER:

DI Markus Günther
m.guenther@holix.at
0660/5516224

Menü